Kennen Sie bereits unsere anderen Standorte in Liechtenstein und im Rheintal (SG)?

Sie sind hier: Startseite » News » 2016 » Metallpreise erholen sich erstmals

Metallpreise erholen sich erstmals

Die Metall- und Rohstoffpreise erholen sich erstmals in diesem Jahr und zeigen einen leichten Aufwärtstrend.

Langfristige Absicherung des europäischen Marktes


Auch Seitens der EU wird an einer langfristigen Absicherung gegen Billigimporte gearbeitet. Am 16.03.16 wolle die EU-Kommission einen Plan vorstellen, wie die EU-Stahlindustrie besser gegen chinesische Billigstahleinfuhren geschützt werden kann. Demnach solle die sogenannte „lesser-duty-rule“ abgeschafft werden. Denn sie führe dazu, dass Schutzzölle in der EU niedriger sind als in anderen Staaten und das festgestellte Dumping nicht ausgleichen. Außerdem wolle die EU-Kommission ein Frühwarnsystem für Stahlimporte vorschlagen, damit die Branche frühzeitig reagieren könne, wenn sich ein möglicher Schaden für Produzenten in der EU abzeichne. Es gehe nicht nur um die Arbeitsplätze in der Stahlindustrie, sondern auch um andere Industriezweige wie Automobil- und Maschinenbau. (SZ 14.03.16)
 
Quelle: http://www.stahl-online.de/index.php/schutz-fuer-eu-stahlindustrie-gegen-importe/
 
 
Ein weiterer interessanter Artikel zum Thema mit Prognose für das Jahr 2016:
http://www.stahlmarktconsult.de/blog/entry/sieben-thesen-zur-stahlmarktentwicklung-2016?jjj=1458115391916

Recycling-Center

logo am Trimmis

logo ej Eschen

Metallverwertung

logo ej Widnau

Direktkontakt

Mario Bundi

Logistik/Mulden

+41 81 300 04 59


Logistik


Christoph Arpagaus

Preisanfragen

+41 81 300 04 54


Betriebsführungen

+41 79 571 10 80


Allgemeine Anfragen

+41 81 300 04 50

Rückruf

Sie wünschen einen Rückruf - bitte füllen Sie dieses Formular aus und Ihr persönlicher Ansprechpartner setzt sich mit Ihnen in Verbindung.