Kennen Sie bereits unsere anderen Standorte in Liechtenstein und im Rheintal (SG)?

Sie sind hier: Startseite » News » 2015 » Währungsschwankungen und Wirtschaftslage

Währungsschwankungen und Wirtschaftslage

Die jüngsten Währungsturbulenzen haben in der Wirtschaft zu sofortigen und teilweise drastischen Massnahmen geführt. Während in der Recyclingbranche generell Preisreduktionen und rückwirkende Eingriffe in bestehende Verträge vorgenommen wurden, hat die A&M AG die vereinbarten Konditionen vorerst beibehalten. In den vergangenen zwei Wochen wurden intensive Verhandlungen mit Schweizer Abnehmern geführt, um die Währungsverluste bestmöglich abzufangen. Resultierend aus dem starken Kurszerfall ist es zudem zu einer Reduzierung der Rohstoffpreise gekommen. Prompt und wiederum rückwirkend wurden diese Abschläge auf uns abgewälzt.

Wir sehen jedoch davon ab, mit starken, rückwirkenden und branchenüblichen Preisabschlägen (Stahl CHF 40.00/to, Papier/Karton CHF 25.00/to) zu reagieren. Wir setzen uns mit unseren Kunden individuell in Verbindung um moderate Anpassungen zu besprechen.

Bei Rückfragen stehen Ihnen Herr David Elkuch unter 0041 79 664 35 45 oder per Mail jederzeit zur Verfügung.

 

Offizielle Pressemitteilung des VSMR (Verband Stahl-, Metall-, und Papierrecycling Schweiz)

Recycling-Center

logo am Trimmis

logo ej Eschen

Metallverwertung

logo ej Widnau

Direktkontakt

Mario Bundi

Logistik/Mulden

+41 81 300 04 59


Logistik


Christoph Arpagaus

Preisanfragen

+41 81 300 04 54


Betriebsführungen

+41 79 571 10 80


Allgemeine Anfragen

+41 81 300 04 50

Rückruf

Sie wünschen einen Rückruf - bitte füllen Sie dieses Formular aus und Ihr persönlicher Ansprechpartner setzt sich mit Ihnen in Verbindung.