Kennen Sie bereits unsere anderen Standorte in Liechtenstein und im Rheintal (SG)?

Sie sind hier: Startseite » News » 2015 » Aktuelle Preis- und Marktsituation Sekundärrohstoffe

Aktuelle Preis- und Marktsituation Sekundärrohstoffe

Der seit Wochen andauernde Abwärtstrend bei den verschiedenen Sekundärrohstoffpreisen veranlasst uns, Sie nachstehend über die aktuelle Markt- und Preissituation zu informieren.


FE-SCHROTT
Seit Mitte Jahr sind die Schrottpreise stark unter Druck geraten. In den letzten Monaten Juli und August ist der Preis bereits um CHF 50 pro Tonne gefallen. Im September deutet sich eine weitere Korrektur nach unten an. Stahlwerke im In- und Ausland rechnen mit einer erneuten Preissenkung.
Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass bei einer weiteren Senkung, die Preise bei niedrigeren Schrottsorten und geringen Anlieferungsmengen gegen null tendieren. Für Trägermaterial und sortenreinen Schrott muss mit starken Abschlägen gerechnet werden.

 

NE-METALLE
Auf den internationalen Rohstoffmärkten haben sämtliche Metallindizes stark nachgelassen. Der Kupferpreis mit einem Jahreshoch von USD 6‘500 befindet sich aktuell bei USD 5‘100 (Tiefstwert vor einigen Tagen bei ungefähr USD 4‘900). Seit einem Monat befindet sich auch der Nickelpreis unter USD 10‘000 – was eine starke Preisreduktion beim Einkauf von Chromnickel und nickelhaltigem Material zur Folge hat. Im gleichen Abwärtsgang befindet sich auch das Aluminium.
Ihre Ankaufspreise in diesen Bereichen sind tagesaktuell und lehnen sich an die Börsenentwicklung sowie die Nachfrage der aufbereitenden Metallindustrie. Die Abschläge dieser Werke sind höher geworden, so dass unsere Ankaufspreise deutlich tiefer ausfallen als zu Beginn und Mitte dieses Jahres. Eine leichte Erholung hat bereits eingesetzt.


KUNSTSTOFFE
Bedingt durch den Einbruch des Asien-Exportes und der geringen Nachfrage in Europa ist es bei den Kunststoffen bereits schon jetzt zu starken Abschlägen gekommen. Betroffen sind alle Sorten, ober und untere Qualitäten gleichermassen. Auch Neuware zeigt einen stark rückläufigen Trend.


PAPIER / KARTON
Die Papier- und Kartonpreise unterliegen derzeit leichten Veränderungen. Auch künftig sind leichte Schwankungen zu erwarten.


HOLZ
Leichte Erhöhung der Entsorgungspreise, bedingt durch den rückläufigen Absatz.

Recycling-Center

logo am Trimmis

logo ej Eschen

Metallverwertung

logo ej Widnau

Direktkontakt

Mario Bundi

Logistik/Mulden

+41 81 300 04 59


Logistik


Christoph Arpagaus

Preisanfragen

+41 81 300 04 54


Betriebsführungen

+41 79 571 10 80


Allgemeine Anfragen

+41 81 300 04 50

Rückruf

Sie wünschen einen Rückruf - bitte füllen Sie dieses Formular aus und Ihr persönlicher Ansprechpartner setzt sich mit Ihnen in Verbindung.