Kennen Sie bereits unsere anderen Standorte in Liechtenstein und im Rheintal (SG)?

Sie sind hier: Startseite » Gemeinden & Abfallverbände » Elektronikschrott

Elektronikschrott

Elektronikschrott ist ein vielfältiger Rohstofflieferant – deshalb vereinen wir Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Als lizenzierter SWICO und SENS Annahmebetrieb der ideale Partner für die Entsorgung von Elektroschrott


Die Entsorgung von Elektroschrott ist nicht nur uns ein Anliegen. Deshalb haben wir in Kooperation mit anderen unabhängigen Recycling- und Entsorgungsunternehmen die REONIK Recycling AG gegründet. Das Unternehmen hat sich ausschließlich auf die Verwertung von Elektroschrott spezialisiert und ist primär in der Ostschweiz tätig. Daher kennen wir die lokalen und regionalen Gegebenheiten und sind hier ansässig - genau wie unsere Kunden.

 

Logo InobatNachhaltigkeit
Energie sparen, Ressourcen sparen und als Sekundärrohstoff nutzen – die Aufbereitung von Elektroschrott bringt eine Vielzahl an wirtschaftlichen und ökologischen Vorteilen mit sich. Für die Industrie ist dieser Sekundärrohstoff damit zu einer lebenswichtigen Ressource geworden, welcher bis zu 70 Prozent aus diesem Recyclingkreislauf stammt.

 

LOGO SENS

Soziale Verantwortung
Nicht nur die Umwelt, auch unsere Bevölkerung und soziales Engagement sind uns ein großes Anliegen. Deshalb vergeben wir die Verarbeitung des Elektroschrotts an regionale, soziale Einrichtungen und Arbeitsprojekte. Damit erhalten Menschen wie Langzeiterwerbslose, denen der Zutritt zum Arbeitsmarkt oftmals verwehrt bleibt, eine Chance.

LOGO SWICO

Mehr Infos & Geräte Annahmelisten unter:

www.sens.ch

www.swico.ch

 

 

Recycling-Center

logo am Trimmis

logo ej Eschen

Metallverwertung

logo ejWidnau

Direktkontakt

Mario Bundi

Logistik/Mulden

+41 81 300 04 59


Logistik


Christoph Arpagaus

Preisanfragen

+41 81 300 04 54


Betriebsführungen

+41 79 571 10 80


Allgemeine Anfragen

+41 81 300 04 50

Rückruf

Sie wünschen einen Rückruf - bitte füllen Sie dieses Formular aus und Ihr persönlicher Ansprechpartner setzt sich mit Ihnen in Verbindung.